Datenschutzerklärung

Müller-Zeiner GmbH
Nobelstraße 34
12057 Berlin
Tel.: +49 (0)30 684 080 0
Fax: +49 (0)30 684 080 199
E-Mail: Info

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Ihre Privatsphäre und der damit verbundene Schutz personenbezogener Daten sind uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb erfolgt unser geschäftliches Handeln in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften [z. B. Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Telemediengesetz (TMG)] zu Datenschutz und Datensicherheit. Uns ist sehr daran gelegen, dass Sie sich bei uns sicher fühlen. Aus diesem Grund achten wir und unsere Datenschutzbeauftragte auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Der Bedeutung Ihrer uns anvertrauten Daten sind wir uns bewusst und möchten Sie im Folgenden darüber informieren: - für welche Zwecke Ihre (personenbezogenen) Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden, - wie wir mit Ihren Daten umgehen und sie schützen, - wem wir die Daten zur Verfügung stellen und - wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen können. Bitte lesen Sie sich die nachfolgenden Ausführungen aufmerksam durch. Für Fragen können Sie sich an unsere Datenschutzbeauftragte wenden. Die Kontaktdaten finden sich weiter unten in dieser Datenschutzerklärung.

1 Begriffsbestimmungen
Auftragsdatenverarbeitung (ADV) gemäß § 11 BDSG: Dienstleistung, bei der personenbezogene Daten im Auftrag und nach Weisung der sogenannten Verantwortlichen Stelle durch einen Dienstleister erhoben, verarbeitet und/oder genutzt werden. Bevor ein solcher Auftrag an einen Dienstleister vergeben wird, schließen wir, als Verantwortliche Stelle, einen speziellen Vertrag mit dem Dienstleister und stellen weitere Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicher.

Dritter gemäß § 3 Abs. 8 S. 2 f. BDSG: jede Person oder Stelle außerhalb der Verantwortlichen Stelle. Dritte sind nicht der Betroffene sowie Personen und Stellen, die im Inland, in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum personenbezogene Daten im Auftrag erheben, verarbeiten oder nutzen. Es handelt sich daher z. B. nicht um einen Dritten, wenn personenbezogene Daten im Zuge einer Auftragsdatenverarbeitung an einen Dienstleister gegeben werden.

IP-Adressen: Ziffernfolgen, die einzelnen IT-Geräten oder einer Gruppe zugeordnet werden können. Die IP dient dazu, ähnlich wie bei Postanschriften, Daten dem richtigen Empfänger zuordnen zu können.

Personenbezogene Daten gemäß § 3 Abs. 1 BDSG: Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse eines Menschen (natürliche Person), insbesondere Vor- und Nachname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Wohn-Adresse, sowie Bank- und Zahlungsdaten, aber auch Gesundheitsdaten.

Verantwortliche Stelle gemäß § 3 Abs. 7 BDSG: jede Person oder Stelle, die personenbezogene Daten für sich selbst erhebt, verarbeitet oder dies im Auftrag vornehmen lässt, zu verstehen (vorliegend: der Webseitenbetreiber).

2 Verantwortliche Stelle
In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten auf dieser Webseite ist die Verantwortliche Stelle:
Müller-Zeiner GmbH
Nobelstraße 34
12057 Berlin
Tel.: +49 (0)30 684 080 0
Fax: +49 (0)30 684 080 199
E-Mail: Info
Sollte eine andere -als die vorgenannte- Stelle die „Verantwortliche Stelle“ im Sinne des Bundesdatenschutzes (BDSG) sein, so werden Sie explizit und gesondert darauf hingewiesen, sofern dies nicht offensichtlich ist.

3 Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
Eine Weitergabe an sogenannte Dritte erfolgt nicht, es sei denn es besteht eine gesetzliche Verpflichtung hierzu oder Sie haben in die Weitergabe eingewilligt.
Soweit zur Durchführung der Rechtsgeschäfte (einschließlich damit verbundener Nebenleistungen, der Anbahnung eines Vertrags oder ähnlicher Kontakte) mit unseren Kunden eine Weitergabe Ihrer Daten an ausgewählte Dienstleister erforderlich ist, geben wir Ihre Daten weiter. Dies könnte z. B. zum Zwecke des Versands oder zur Kundenbetreuung erfolgen. Selbstverständlich haben wir einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (kurz ADV-Vertrag) gemäß § 11 Bundesdatenschutzgesetz mit unseren Dienstleistern zur Auftragsdatenverarbeitung (kurz ADV-Dienstleister) geschlossen. Auch bleiben wir weiterhin für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Durch den Vertragsschluss gelten die eingesetzten Dienstleister nicht als sogenannte Dritte.
Im Rahmen des gesetzlich Zulässigen erklären Sie sich mit der Weitergabe Ihrer Daten -zum Zwecke der Forderungsdurchsetzung z. B. an ein Inkasso-Unternehmen- ausdrücklich einverstanden.
Durch gesetzliche Verpflichtungen können wir in Einzelfällen dazu verpflichtet sein, personenbezogene Daten an staatliche Stellen zu übermitteln. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden keineswegs an Dritte zu Werbezwecken oder zwecks Erstellung von Nutzerprofilen verkauft oder weitergeleitet.

4 Kommunikation via E-Mail, Telefon oder Telefax
Sollten Sie mit uns via E-Mail, Telefax oder Telefon in Verbindung treten, nutzen wir Ihre Angaben zur Kontaktaufnahme und zur zweckbezogenen Beratung, wie wir sie gemäß Ihrem Wunsch aus Ihrer Anfrage ableiten können.
Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (z.B. Name, E-Mail-Adresse, Anschrift) werden vom Verkäufer zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt, verschlüsselt übertragen und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.
Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (per Kontaktformular oder Email) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.
Der Anbieter hat organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder der Zugriff unberechtigter Personen verhindert wird.

5 Dauer der Datennutzung / Aufbewahrung
Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

6 Ort der Datenverwendung
Ihre Daten werden in der Regel innerhalb der Europäischen Union (EU) verarbeitet. Sollten wir hiervon als „Verantwortliche Stelle“ abweichen, benachrichtigen wir Sie hierüber.

7 Datensicherheit / sichere Datenübertragung
Wir möchten Sie darüber aufklären, dass bei der Datenübertragung im Internet (z. B. via E-Mail) Sicherheitslücken auftreten können. Ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff durch Dritte ist uns daher nicht möglich. Wir sichern unsere IT-Systeme (einschließlich der Webseite/n) mittels sogenannter technischer und organisatorischer Maßnahmen (kurz TOM) gegen ungewollte/n: Zutritt, Zugang, Weitergabe, Eingabe, Verlust und Verbreitung sowie Zerstörung und Veränderung durch Unbefugte ab. Ihre personenbezogenen Daten werden teilweise mittels des Secure Socket Layer Codierungssystems (256 Bit SSL-Verschlüsselung) gesichert über das Internet übertragen.
Zum Zwecke der Datensicherheit werden ferner Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Besuchs protokolliert.

8 Betroffenenrechte / Datenschutzbeauftragter
Ansprechpartner zur Wahrung Ihrer Betroffenenrechte ist unser Datenschutzbeauftragter (Kontaktdaten siehe unten).

8.1 Widerspruchsrecht
Der Nutzung Ihrer Angaben können Sie jederzeit -mit Wirkung für die Zukunft- widersprechen.

8.2 Recht auf Berichtigung
Ferner können Sie verlangen, dass unrichtige Angaben zur Ihrer Person, sofern Sie eine Änderung nicht selbst vornehmen können, berichtigt werden.

8.3 Auskunftsrecht
Unter den gesetzlichen Voraussetzungen können Sie selbstverständlich im Rahmen Ihres Auskunftsrechtes erfahren, welche Daten wir über Sie und zu welchem Zweck gespeichert haben.

8.4 Datenschutzbeauftragter
Sofern Sie von Ihren Betroffenenrechten, so auch von Ihrem Recht auf Löschung bzw. Sperrung, Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte mit einer ausreichenden Legitimation und - bevorzugt schriftlich - an unsere gemäß § 4 f BDSG bestellte Beauftragte für den Datenschutz (Datenschutzbeauftragte):

Müller-Zeiner GmbH
Viktoria Köstner
Nobelstraße 34
12057 Berlin
Tel.: +49 (0)30 684 080 0
Fax: +49 (0)30 684 080 199
E-Mail: Viktoria Köstner

9 Externe Links und Informationen auf der Webseite
Für externe Links und die dadurch zugänglich gemachten Angebote Dritter übernehmen wir keine Haftung. Ferner weisen wir darauf hin, dass die Informationen auf dieser Webseite ausschließlich der Informationsbeschaffung dienen und keinerlei rechtliche Bindungswirkung erzielen.

10 Änderungen der Datenschutzerklärung
Die fortschreitende Technik, gesetzliche Vorgaben oder auch geänderte Abläufe können sich, u. a. auch auf diese Datenschutzerklärung, auswirken. Wir behalten uns daher das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die jeweils aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung finden Sie auf dieser Webseite. Bitte besuchen Sie diese Unterseite der Homepage regelmäßig, um sich über die geltenden Bestimmungen zu informieren.

Stand: 24.04.2018